Kalenderblatt Oktober 2021: „Konsum Verein“

Konsum Verein

„Konsum Verein“, Stader Landstraße 13 (früher 102), 1906, Archiv HVL

Dieses zuerst eingeschossige Haus wurde 1875 durch Johannes Friedrich Kroll von Georg Bommers gekauft. Links befand sich der Verkaufsraum des „Konsum Vereins“, rechts die Wohnung des Verkaufsleiters Albert Menke. 1912 wurde es… Weiterlesen

Kalenderblatt November 2022: Hof Schütte

Hof Schütte

Hof Schütte, Ecke Auf dem hohen Ufer / Billungstraße, St. Magnus, 1985, Foto: August Rohlfs

Das Haus wurde 1896 erbaut von Arnhold Müller und seiner Frau Adeline geb. Gärdes. Nach deren Tod ging der Besitz an die Tochter Margareta und ihren Mann, den Bauern Friedrich Schütte… Weiterlesen

Kalenderblatt Oktober 2022: Schneiderstraße 5 und 8

Schneiderstraße 5 und 8

Schneiderstraße 5 und 8, früher Bahnhofstraße, Lesum, 1923, Archiv HVL

Das Haus Nr. 5 auf der linken Straßenseite wurde 1906 vom Gewerberat Otto Kruse erbaut und 1922 erweitert. Auf der rechten Straßenseite steht das Haus der Firma Bielefeld. Bereits 1863 transportierte Hermann Heinrich Bielefeld, zugehörig zur „Lesumer Bauerngenossenschaft“, Torf, Holz und Sand. Nach seinem frühen Ableben übernahm sein Bruder Johann Christoph das Unternehmen, später dessen Sohn Heinrich Ernst. Er brachte Torf vom Lesumer Hafen in die Lesumer Haushalte. Um 1925 kam der Kohlenhandel dazu, sowie ein Möbelwagen, ein Leichenwagen und eine Droschke. 1930 trat der Sohn Fritz in das Geschäft ein. Danach wurde dessen Bruder Hans Geschäftsführer und übernahm den Handel mit Heizöl, den dessen Söhne Hajo und Fried unter dem Namen „Gebrüder Bielefeld“ weiterführten. Das Firmengebäude wurde 2015 abgerissen und durch drei Gebäudekomplexe mit 18 Eigentumswohnungen ersetzt.

Hier klicken, um den Standort Schneiderstraße auf einer Karte anzuzeigen.