Kalenderblatt August 2021: Badeanstalt an der Lesum

Badeanstalt an der Lesum, ca. 1936, Foto: Ludwig Stoess

Das Strandbad an der Lesum wurde am 21.06.1936 eröffnet. Der Architekt Dipl. Ing. Eberhard Gildemeister entwarf und baute diese für damalige Verhältnisse großzügige Anlage. Die Außenwand des Gebäudes bestand aus einem Staket in einer Höhe von circa drei Metern. Die Zwischenflächen des Holzgebäudes waren dunkelrot gestrichen. Am Eingang wehten vier Flaggen. Im Gebäude befanden sich 32 Einzelzellen zum Umkleiden und Toiletten. Es gab eine Duschanlage für Männer und Frauen. Auch ein Springturm wurde auf einem im Wasser liegenden Boot installiert. Leider brannte das aus Holz errichtete Gebäude zehn Jahre später (1946) aus unbekannten Gründen ab und wurde nicht wieder aufgebaut.

Hier klicken, um den Standort der Badeanstalt auf einer Karte anzuzeigen.