Kalenderblatt Juli 2022: Bremerhavener Heerstraße

Bremerhavener Heerstraße

Bremerhavener Heerstraße, Burgdamm, 1964, Archiv HVL

Die Bremerhavener Heerstraße (bis 1939 Bahnhofstraße) war bis in die 1960er Jahre mit Granitsteinen gepflastert. Auf der östlichen Seite der Straße verlief streckenweise ein Sandweg, der von Pferdegespannen genutzt wurde. Das Strohdachhaus links wird wahrscheinlich dort gestanden haben, wo sich jetzt die Garagen befinden (Nr. 58). Das Haus im Hintergrund Mitte wurde 1898 vom Herrenschneider Seekamp erbaut. 1912 kaufte Gastwirt Johann Schnaars das Haus, 1987 wurde es weiterverkauft und ist bis heute bewohnt.

Hier klicken, um den Standort auf einer Karte anzuzeigen.