Kalenderblatt Februar 2017: Reihenhaussiedlung Beckers Barg

Reihenhaussiedlung Beckers Barg

Reihenhaussiedlung Beckers Barg, 1960, HVL-Archiv

Das Foto zeigt die Reihenhaussiedlung Beckers Barg in Burgdamm im Winter 1960, nach Fertigstellung des Außenringes. Die Straße trägt ihren Namen nach dem Bauern und Fuhrmann Becker, der Ländereien unweit dieser Anhöhe besaß. Das 1888 errichtete Gebäude des Hof Becker an der Burgdammer Straße (gegenüber Beckers Barg) wurde Anfang der 1970er Jahre abgebrochen. Auf dem Geestrücken befand sich etwa 200 m östlich die 1618 errichtete, bis 1927 betriebene und 1964 gesprengte Burgdammer Windmühle.